Gemeinsam mit Kooperationspartnern betreibt die e.g.o.o. ein bundesweites Streckennetz: Täglich werden die Hubs Aurich/Emden, Magdeburg, Lippstadt/Bönen und München im Hauptlaufnetzwerk bedient. Die Feedersysteme speisen wiederum in die Hauptläufe ein. Außerdem werden Verbindungen zum Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven sowie ins Ausland nach Portugal, Frankreich, Italien, Österreich, Griechenland und in die Türkei angeboten.