e.g.o.o. bedient neue Relation Dörpen - Ludwigshafen

Die e.g.o.o. fährt ab sofort auch auf der neuen Relation Dörpen - Ludwigshafen. Dreimal pro Woche führt die zum Windenergieanlagenhersteller ENERCON gehörende Bahngesellschaft auf der Strecke im Auftrag eines Großkunden Güterverkehre durch. Die Züge verkehren dabei im Nachtsprung zwischen dem Emsland und Ludwigshafen. Sie werden von modernen E-Loks gezogen und können Standard-Container, Trailer sowie Chemie-Tanks transportieren.

Start ist das Terminal der Dörpener Umschlaggesellschaft für den kombinierten Verkehr mbH (DUK), Ziel das Bahnterminal der Kombi-Terminal Ludwigshafen GmbH (KTL) auf dem Gelände des Chemiekonzerns BASF. Ab Februar wird der Zug um eine Wagengruppe aus Hamm Richtung Ludwigshafen erweitert.