Hermann Bettels GmbH & Co. KG übernimmt ENERCON-Bahngesellschaft e.g.o.o.

Verkauf erfolgt im Rahmen der Restrukturierung ENERCONs / Arbeitsplätze der e.g.o.o. bleiben bei der Übernahme erhalten

ENERCON hat sich mit der Hermann Bettels GmbH & Co. KG auf eine Übernahme der ENERCON-eigenen Bahngesellschaft e.g.o.o. mbH verständigt. Ergebnis der während der vergangenen Wochen intensiv geführten Verkaufsverhandlungen ist, dass die Hermann Bettels GmbH & Co. KG mit Stichtag 1. Dezember 2020 alleinige Gesellschafterin des Auricher Eisenbahnverkehrsunternehmens (EVU) wird. Als EVU mit ausgewiesener Expertise im Bereich Schwerlast-Transport und Handling von Ladung mit Sondermaßen wird die e.g.o.o. künftig das Angebot der Transportlogistiksparte der Hildesheimer Unternehmensholding ergänzen. Die Arbeitsplätze der e.g.o.o. bleiben bei der Übernahme erhalten.

„Wir freuen uns, dass wir mit der Hermann Bettels GmbH & Co. KG eine neue Eigentümerin erhalten, die mit uns das Geschäftsmodell der e.g.o.o. zukunftsfähig und nachhaltig weiterentwickeln möchte“, sagt e.g.o.o.- Geschäftsleiter Alexander Haeckel.

Erfahren Sie mehr in unserer Pressemitteilung.